Natur und Kultur

Bei uns zeigt sich die Natur in ihren schönsten Farben undFormen, dass man fast könnte  meinen,

man sei im Paradies.So zeigt sich als Naturdenkmal die Blaue Quelle in Erl. Wie kleine fast unscheinbare

Bäche zu brausenden Wasserfällen werden, sieht man am Trockenbach der unterhalb vom Kranzhorn

entspringt und schlussendlich als Wasserfall in Erl landet.

Die Antoniuskapelle mit ihren Stolzen 300 Jahren und die Tischhofer Höhle im Naturschutzgebiet Kaisertal,

oder der Hintersteiner See, mit seinem Glasklaren Wasser, gebettet in mitten des Kaisergebierges sind

nur ein paar Vorzüge unserer schönen Gegend. Geschweige den von den Täglichen Sonnenauf- und untergängen.

Es giebt zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes zu endecken.

Auch Kulturfreude kommen bei uns auf Ihre Kosten. Besonders in der Musik, ob Klassisch oder Modern.

Die alljährlich im Juli stattfindenden Tiroler Festspiele sind die Krönung von vielen Veranstaltungen,wie

die Musiktage in Oberaudorf, die Beethofentage auf der Festung Kufstein, oder die 2013 wieder zur Aufführung kommenden Passionsspiele in Erl. Weitere Kulturele Sehenswürdigkeiten sind in naher Umgebung leicht

zu erreichen. Ein Ausflug zum nahen Chiemsee lohnt sich allemal mit einer Schifffahrt zur Fraueninsel mit

seinem Töpfermarkt oder zur Herreninsel mit dem Königsschloss Herrenchiemsee, zum 80 km entfernten

Königssee mit einer Schifffahrt nach St. Bartholomä und der Besuch des Salzbergwerkes lohnt sich die

Reise ebenfalls. Das Städtchen Kufstein, das mittelalterliche Schloss Tratzberg, sind kulturelles

Pflichtprogramm.